logo kskSongwriter und Coverbands sorgen an beiden Tagen für tolle Stimmung an den Klosterarkaden.



 

Roadstring webRoadstring Army

Zwei Gitarren, ein Holzsaxofon und zwei Stimmen so rau wie das Kopfsteinpflaster von dem sie kommen. Das ist die Roadstring Army aus Ulm. Die Band schlägt ihre Wurzeln tief in die Ulmer Straßenmusik. Als sich die beiden Musiker Konrad und Basti vor knapp dreieinhalb Jahren studiumsbedingt in Ulm kennen lernten war das Kopfsteinpflaster der Ulmer Innenstadt ihre einzige Bühne und ihr Repertoire bestand größtenteils aus Coversongs. Was die beiden Gitarristen an Straßenmusik so fasziniert ist die einzigartige künstlerische Freiheit und der Kontakt zu vielen neuen Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen. 2015 wurde dann die Band "Roadstring Army" gegründet und aus Kopfsteinpflaster wurde Bühne. Mittlerweile konnten die jungen Musiker viel Erfahrung auf verschiedenen Festivals, Benefitskonzerten, Studentenparties und anderen Großveranstaltungen sammeln und ihren Bekanntheitsgrad auch über die Grenzen Ulms ausweiten. Coversongs wurden mittlerweile vollständig durch eigene Lieder ersetzt. Mit diesen Songs gewannen die Jungs im vergangenen Jahr den TUJU Bandcontest in der Ulmer Messehalle und konnten ein Publikum von 2000 Leuten für sich begeistern. Nichtsdestotrotz ist und bleibt der raue Asphalt auch weiterhin die Bühne der Band und die Quelle für neue Songs.



FireboundLogo webFirebound webFirebound interpretieren Rock- und Poptitel mit zwei Gitarren, Bass, Cajon/Schlagzeug und mehrstimmigem Gesang akustisch neu und haben auch das ein oder andere eigene Stück im Repertoire. Von der gefühlvollen Ballade bis zum feurigen Rockklassiker bieten die vier Musiker ein abwechslungsreiches Programm, sodass zwischen Guns n' Roses, den Toten Hosen und Sam Smith für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Mehr Informationen und Hörproben finden Sie unter: www.firebound.de, www.fb.com/fireboundband oder www.soundcloud.com/firebound




voicebreak FotoVoiceBreak sind sechs Jungs aus München, die der Münchner A capella Szene neuen Schwung verleihen wollen. Auf Instrumente wird verzichtet – alles auf der Bühne ist gesungen, inklusive Mundschlagzeug. Ihre abwechslungsreichen deutschen Texte und musikalische Vielfalt führten sie bereits ins Finale des Newcomercontest Bayern und zu vielen Konzerten unter anderem in München, Frankfurt, Erlangen, Jena, Ingolstadt, Augsburg, Salzburg und Zürich. Seit 2013 sind VoiceBreak Stammgäste bei Vokal Total, Deutschlands größtem A capella Festival und gaben 2015 ihr erstes Konzert vor mehr als 3000 Zuhörern beim Theatron-Musiksommer in München. 2016 folgte ein Auftritt als Vorband von Martin Barre im Nightclub des Hotels Bayrischer Hof in München und ein erster Fernsehauftritt bei Sonnenklar.TV.


Logo BannerEine neue Ära, ein neuer Sound, der die Leute zum Ausrasten und Tanzen bringt. Mit harten und ehrlichen Texten ohne viel Schnickschnack rockt Schallinfekt live jedes Haus und bringt die Stimmung zum überkochen.Bandfoto schallinfekt
Mit einer explosiven Mischung aus Rock und jeglichen Genre-Einflüssen trifft die Band aus Altshausen den Kern der Zeit, welchen Max, Stefan, Lukas und Tobias in Liedern wie „ Reich mir die Hand“ und „ Kopf oder Zahl“ wiedergeben. Stimmgewaltig und mit fetten Sounds werden Lieder performt, die aus allen Lebenslagen erzählen und zum Nachdenken motivieren. Schallinfekt versteht es ein Publikum zu rocken und die Emotionen auf dieses zu übertragen.
Nach den Alben „GEGENW!ND“ und „Wo Wege beginnen“, sowie zahlreichen Auftritten in verschiedenen Locations ist Schallinfekt bereit für jedes Event. Lautstark und klar, hart und direkt. Ein Name, ein Wort: Schallinfekt

 

 



bb4Die Fellbacher Band WaZoO präsentiert mit ihrem Mash-Up Pop-Rock ihre ganz eigene Stilrichtung: Dabei werden bekannte Lieder gemischt, neu interpretiert und mit eigenen Elementen angereichert. Mal akustisch, mal verstärkt. Im Vordergrund steht die Motivation, etwas Eigenes zu schaffen. Vor allem aber soll es Spaß machen, auf der Bühne und davor.








Matthias Haefele webMatthias Häfele Wo Talent auf Technik trifft, so entstand eine
etwas außergewöhnliche One Man Band.

Gitarre, Stimme und Beatbox. Mehr braucht Matthias Häfele nicht, um aus vielen einzelnen aufgenommenen Teilen ein ganz großes Ganzes zu formen. – 100% live eben. Die Songs bekannt aus dem Radio. Die Arrangements. So noch nicht gehört. Die Begeisterung, mit der Häfele singt und spielt, ist mindestens so beindruckend wie seine Klangfülle, die er sich mit seinen Loops Schicht für Schicht aufbaut.





















 

Spielzeiten der Bands und Sänger:

Voicebreak:
Samstag: 13.20 - 14.20 Uhr / 18.00 - 19.00 Uhr
Sonntag: 12.40 - 14.10 Uhr

Schallinfekt:
Samstag: 11.00 - 12.00 Uhr / 20.20 - 21.20 Uhr
Sonntag: 14.20 - 15.50 Uhr

Matthias Häfele:
Samstag: 12.10 - 13.10 Uhr / 21.20 - 22.20 Uhr
Sonntag: 11.00 - 12.30 Uhr

WAZoo:
Samstag: 14. 30 - 15.30 Uhr / 16.50 - 17.50 Uhr

Firebound:
Samstag: 15.40 - 16.40 Uhr / 19.10 - 20.10 Uhr
Sonntag: 16.00 - 17.30 Uhr

Roadstring Army:
Sonntag: 17.40 - 19.00 Uhr


INFORMATIONEN

Öffnungszeiten des „BBQ & Genussfestivals“ in den Klosterarkaden und auf der Klosterwiese von Kloster Schussenried:

Samstag 13. Mai 2017: 11.00 Uhr  bis 23.00 Uhr
Sonntag 14. Mai 2017:  von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.


JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com