Gegrillt und Gesmokt wird an beiden Tagen auf 16 Quadratmeter an und in unterschiedlichsten Grill`s  Smokern und Öfen. Auf euch warten neben den normalen Klassikern vom Grill leckere Sparerips, zart gegartes Pulled Pork im Wecken oder überbacken mit Ceddar auf einer knusprigen Seele, Kräuterbraten aus dem Smoker, dazu noch Burger vom Huhn, Zebu und Wagyrind, dazu zartes Pullled vom Lamm. Gegrillt oder Gesmokt wird leckeres Bio - Fleisch von regionalen Züchtern. Wer es mit dem Fleisch nicht so hat auf jene wartet ein zart auf Zedernholz gegrillter Lachs als Beilage Ofenkartoffeln mit Kräuterdip. 


Winter grillt LOGO FINALPortrait Klaus Winter hpGrillshow mit Klaus Winter
Beim Lindauer Grillprofi dreht sich alles um die Zubereitung von Speisen auf und mit dem Feuer: Ob in seiner regionalen TV-Sendung „Winter grillt!“, seiner Grillschule „Barbecue Aacademy“ oder in seinem bekannten Restaurant „Strandhaus“ in Lindau, kurz vor der österreichischen Grenze in Lindau-Zech. Auf dem BBQ-Genussevent ist Klaus Winter mit seiner kurzweiligen Grillshow zu Gast und zeigt dort „was man zu Hause auch sofort nachmachen kann“. Wer ihn kennt, weiß, dass dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommt...





Brauhaus Ummendorf1Das Bräuhaus UmmendorfLOGOFARB
Die Dorfkirche und der Brauerei-Gasthof; in Ummendorf gehört noch zusammen, was woanders schon lange nicht mehr selbstverständlich ist. Gleich hinterm Kirchturm steht der Sudkessel und daneben der dazugehörige Gasthof. Eine Einheit, die nicht nur räumlich den Mittelpunkt des Dorfes darstellt. Im Winter am Kachelofen oder im Sommer im Biergarten: Schmecken muß es und frisch muß es sein – das gilt fürs selbstgebraute Bier genauso wie für alles, was aus der Bräuhaus-Küche kommt. Wenn das Umfeld stimmt, kommt der Rest von alleine: Man trifft sich, kommt ins Gespräch, bleibt noch sitzen und fühlt sich wohl.


braurevolution logobraurevolutionBRAUREVOLUTION - Zwei Brauer – eine Vision – Die Bereicherung der Bierkultur mit charakterstarken Bieren
Kennengelernt haben wir uns auf der Berufsschule in Ulm. Schon dort verstanden wir zwei uns sehr gut. Nach der Ausbildung suchte Marc einen Kollegen zur Unterstützung in seiner damaligen Arbeitsstätte. Mit Felix war schnell der perfekte Arbeitspartner gefunden. Bei der gemeinsamen Arbeit stellten wir fest, dass wir beide den selben Traum vor Augen hatten: eine eigene Brauerei, in der wir unsere Kreativität in Sachen Bierbrauen ausleben können. Für keinen von uns kommt es jemals in Frage, am Computer zu sitzen und jeden Tag das selbe langweilige Bier nach einem von Fremden vorgegebenen Rezept zu brauen. Wir setzten uns zusammen und rechneten, ob das Ganze für uns überhaupt realisierbar ist. Das Ergebnis motivierte uns, das Vorhaben durchzuziehen. 

Und wie Ihr seht: wir haben es geschafft! Wir haben endlich unsere kleine Oase in der wir unsere Leidenschaft zum Bier und zum Bierbrauen ausleben können.


AUFRUHR logoAufruhr - Der Klassiker! Das Vollbier hell ist ein allzeit beliebter Bierstil.
Unser "Aufruhr" verspricht Euch jedoch mehr Bier im Glas‘, denn ausgewählter Hopfen soll bei uns nicht nur die Grundbittere liefern, sondern auch blumige und grasige Aromen, welche an ein Hopfenfeld erinnern, hervorbringen. Gepaart mit einer abgerundeten Vollmundigkeit durch die spezielle Malzmischung und langer Lagerung bei 4°C verspricht dieses naturtrübe Bier zu jeder Jahreszeit ein Wohlgefühl für Gaumen und Seele.


meuterei logoMeuterei (helles Hefeweizen):
Nicht zu hell, nicht zu dunkel; nicht zu schwer,nicht zu leer.
"Einfach süffig und erfrischend, vorallem bei der heißen Jahreszeit"
Hefearomen aus der Richtung reifer Bananen paaren sich mit dem angenehm malzigen und vollen Körper des Bieres. Hopfen spielt hier nur eine Nebenrolle, denn die Hauptakteure dieses Bieres sind eindeutig der spezielle Hefestamm und die Mischung aus Weizen- und Caramellmalzen.


kolsch logo1986er - "Kölscher Art"
Am 6.März 1986 unterzeichneten die Vorstände der damals 24 Kölsch-Brauereien die Kölsch Konvention. In ihr wurde festgelegt, wer Kölsch brauen darf und wie ein Kölsch zu definieren ist. Die Konvention schreibt vor, dass ein Kölsch blankfiltriert werden muss. Da durch das Filtrieren aber wichtige natürliche Geschmacks- und Aromastoffe verloren gehen, ist unser unfiltriertes 1986er per Gesetz als "naturtrüb" oder "hefetrüb" zu bezeichnen.
Zudem wurde dem Kölsch ursprünglich durch sogenanntes Hopfenstopfen, eine Hopfengabe im Lagerbehältnis, ein unverkennbares Hopfenaroma verliehen. Diese alte Tradition haben wir wieder aufleben lassen und unser 1986er mit der Hopfensorte "Perle" kaltgehopft. Antrunk vollmundig, im Abgang Hopfenbetont.


bbqandmoreUeber uns BBQ and More 800x800BBQ & MORE steht für erstklassige Qualität aus eigener Hand. Sie bieten bestes Premium-Fleisch und alles, was dazugehört - von den feinsten Gewürzkompositionen über Grillsaucen, Dips, Chutneys und noch vieles mehr. Einfach alles rund um das perfekte Barbecue. Um Ihren Qualitätsstandard gewährleisten zu können, verarbeitet BBQ & More nicht nur jedes Stück Fleisch, das Sie von Ihnen erhalten, höchstpersönlich – Sie haben auch alle Saucen, Dips, Chutneys und Gewürzkompositionen eigens für Sie entwickelt und stellen jedes Fläschchen davon selbst her. BBQ & MORE nennt sich nicht umsonst eine Manufaktur. In Bad Schussenried verwöhnen uns die Brüder Ostrowski mit leckerem Südamerikanischem BBQ. Auf Ihren Spießen grillen Sie für euch  Picanha einen Tafelspitz vom Spieß, Costelao,  eine Hochrippe vom Spieß dazu  Grillwürste nach Brasilianischem Rezept und  Spareribs.  Dazu leckeres  Fladenbrot. Von ihren Brasilianischen Partner präsentiert BBQ & More Messer, Grillaufsätze, Spieße; alles original aus Brasilien.


wagyu bodensee webBBQ Unteruhldingen Hot Table 1Wagyu Rinder vom Bodensee
Auch Rinder mögen Bier
Patrick Hecht züchtet seit sechs Jahren erfolgreich Rinder von der hier seltenen asiatischen Wagyu-Rasse. Damit wertvolles Fleisch entsteht, ist eine lange Ribeye Anschnitt webWeidezeit notwendig - und zwei Liter Bier am Tag. Das Fleisch der Wagyus ist das teuerste Fleisch überhaupt. Ein Kilogramm Filet kostet um die 620 Euro, je nach Marmorierung. Je stärker die Marmorierung, desto zarter und entsprechend teurer das Fleisch. Hecht erklärt, das Fleisch sei so zart, dass man es ohne Messer essen könne. Eine weitere Besonderheit des Wagyu-Fleisches ist, dass dessen Anteil an wertvollen ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Omega drei und sechs Fettsäuren, um 50 Prozent höher liegt, als bei gewöhnlichem Rindfleisch. In diesem Jahr verkauft Hecht sein erstes Rindfleisch. Beim BBQ & Genussfestival warten leckere Burger und` Steaks vom Wagyu Rind auf euch.


Auftragsgriller logoAuftragsgriller pic1BBQ im XXL Format 
Seit Jahren ist Otto Berenji mit seinem XXL Smoker als BBQ Caterer auf Tour. In seinem 3, 5 Tonnen Smoker im XXL Format garen für euch feinste BBQ Spezialitäten. Auf dem BBQ & Genussfestival in Unteruhldingen garen in seinem Smoker BBQ Spezialitäten wie Pulled Pork,, Pulled Beef, Chicken polofino, Spareribs, und wer ein bisschen von allem möchte ein leckeres BBQ Teller mit Pulled Pork, Pulled Beef ,Polofino (Huhn) mit Gemüse und Rosmarinkartoffeln. Auf unserer BBQ Show Bühne gibt Otto Berenji der auch in Lottstetten eine BBQ & Grillschule betreibt sein exellentes Wissen an euch weiter. So dass Ihr wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen könnt, und eure Grillparty mit Freunden zu etwas außergewöhnlichen wird.


ujlogoMelindasbild1Die Geschichte des Kaminkuchens soll auf das Ende des 17. Jahrhunderts zurückgehen. Im Siebenbürger-Szeklernland, begannen die Menschen, Teigreste die beim Brot backen übrig geblieben sind, so zu verwerten, dass sie sie in Streifenform auf ein Stück rundes Holz gewickelt haben. Und sie über die ohnehin vorhandene Restglut gebacken haben. Später, als Kristallzucker zur Verfügung stand, wurde der aufgewickelte Teig damit beschichtet um so beim Backen eine goldgelbe, knusprige Karamellschicht zu erhalten. Diese Ergänzung (Zucker) markiert den eigentlichen Übergang von einer Art “Stockbrot” zum leckeren Festkuchen. Der Kaminkuchen wurde mit der Zeit das nationale Festgebäck der Szeklern, der hauptsächlich bei besonderen Anlässen, wie Hochzeiten, Taufen, Kommunionen, etc. zubereitet und angeboten wurde.


roddewig logoBio-Eis in höchster Qualität
Roddewig Bio Eis ist ein typischer Familienbetrieb unserer Region. Deren Anspruch es ist nur die besten Zutaten für Ihr Bio Eis zu verwenden. Ihr Ehrgeiz ist es ein Bio – Eis in höchster Qualität zu produzieren. roddewig pic webSie setzen hier bewusst Akzente und stehen gerade deshalb mit Ihrem Namen für ein Produkt der Extraklasse. Probieren ist hier ein Muss. Hochwertigstes handwerklich produziertes Bio-Eis. Versprochen, sie werden mit diesen Bio-Sorbet-Eis und Bio-Cremeeis-Varianten besondere Gaumenfreuden erleben.


Logo bueffelbill hpCherry Burger hpDie Idee hinter Büffel Bill entstand durch einen Zeitungsartikel, der über den unwürdigen und grausamen Umgang mit männlichen, jungen Büffeln in der italienischen Mozzarella-Industrie berichtete. Da die männlichen Jungtiere keine Milch für die Mozzarella‐Produktion geben, wurden sie über lange Zeit direkt nach der Geburt entsorgt, oder unter widrigen Bedingungen ohne Muttermilch und ausreichend Auslauf aufgezogen. Wir fragten uns, ob es nicht einen Weg gäbe, den sanftmütigen Büffeln dieses Schicksal zu ersparen und ihnen ein schönes Leben in der freien Natur zu ermöglichen. Der Grundstein für Büffel Bill war somit der Wunsch, unseren Beitrag zu nachhaltigem und ethischem Fleischkonsum zu leisten.
Im Verlauf intensiver Recherchen fanden wir heraus, dass Büffelfleisch in weiten Teilen der Welt seit Jahrhunderten genossen wird und es sich um eine absolute Delikatesse handelt, die in ihren gesundheitlichen Eigenschaften dem Rindfleisch und anderen beliebten Fleischsorten zudem weitaus überlegen ist. International angesehene Experten der Gastronomiebranche bestätigten uns mehrfach die Qualität und den einzigartigen Geschmack des Büffelfleisches. Wir konnten nicht glauben, dass ein derart köstliches und gesundes Produkt in Europa nicht bekannt ist und beschlossen, dies zu ändern.
Über ein Jahr verbrachten wir damit, in Italien geeignete Partner zu finden und suchten zudem auf drei weiteren Kontinenten nach dem besten, natürlichsten und qualitativ hochwertigsten Premium‐Büffelfleisch unseres Planeten. Nach langwierigen Bemühungen und einigen Höhen und Tiefen sind wir schließlich fündig geworden und haben die weltweit renommiertesten Büffelzüchter als Exklusivpartner gewonnen. Gemeinsam mit unseren Mentoren aus der Spitzengastronomie experimentierten wir daraufhin viele Monate mit unterschiedlichen Reifeverfahren und entwickelten so einen ausgeklügelten Prozess zur Veredelung unseres Gourmet Büffelfleisches Wir sind stolz darauf, unseren Kunden in der gehobenen Gastronomie, Hotellerie und im Delikatessen‐Einzelhandel, aber auch den Gourmets zu Hause heute diese kulinarische Sensation von beispielloser Qualität und Natürlichkeit anbieten zu können und dabei unter höchsten ethischen Standards zu arbeiten, um langfristig zu einem nachhaltigen Fleischkonsum beizutragen.


master sir buanaUwe Bender, Griller & Woker aus Leidenschaft. 
Er ist der Saucenking der gut vernetzten Grillszene und in den einschlägigen Internetforen als master-sir-buana bekannt. Auf dem Genussmarkt verwöhnen wir Sie mit frisch zubereiteten Wokgerichten.









santosida logo schaufel kaffee webSantosida aus Stockach ist eine kleine handwerklich arbeitende Kaffeerösterei. Ausgesuchte Rohkaffeesorten werden in einem Trommelröster bis zu 22 Minuten geröstet. Durch das Langzeitröstverfahren verliert der Röstkaffee fast alle Säuren und wird dadurch sehr bekömmlich. Es entstehen bis zu 1.000 Aromen und es ist der Geschmack, der handwerklich gerösteten Kaffee unverwechselbar macht.



F u F LogoFeuer & Flamme BBQ aus dem Lehmbackofen BBQ mit Kräuter - Genuss wie aus einer Welt vor unserer Zeit.

Das Spiel mit dem offenen Feuer, und der reine Lust am Genuss. Dies hat sich ist der Lehmofenbauer und BBQ Griller Franz Frick auf die Fahne geschrieben. 

StuStaCulum 2016 web

Mit seinem fahrbaren Lehmofen den er indirekt befeuert ist er schon einige Jahre mit seinen Mädels unterwegs. Seine Leidenschaft ist das Autentic BBQ, das Grillen und Smoken mit Kräutern, wie es schon vor hunderten Jahren der Brauch war, pflegt er diese Tradition schon seit vielen Jahren. Geschickt benutzt er einheimische Produkte und kombiniert Sie mit Delikatessen des BBQ. wie Pulled Pork, oder Lamm und smokt diese mit leckerem Käse auf einer schwäbischen Seele. Mit Bacon, Kräutern und andere Zutaten füllt er Champignons und grillt diese mit Bergkäse oder Parmesan. Fisch grillt er, eben authentisch wie es die Ureinwohner der amerikanischen Pazifikküste Amerikas heute und wie vor schon hunderten Jahren gemacht haben. Auf Zedernholz einem mit Ätherischen Ölen beinhalteten Hartholz. Gewässert und mit Olivenöl benetzt verleiht es dem Fisch ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.


 

INFORMATIONEN:

Öffnungszeiten des „BBQ & Genussfestivals“ in den Klosterarkaden und auf der Klosterwiese von Kloster Schussenried:

Samstag 13. Mai 2017: 11.00 Uhr  bis 23.00 Uhr
Sonntag 14. Mai 2017:  von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.


JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com